Zum Inhalt springen

Jung sein, cool sein und Kirche - das passt nicht zusammen. Da sind die Jugenlichen an unseren Kirchorten ganz anderer Meinung.

Glauben gemeinsam mit Gleichaltrigen erfahren und zusammen Tolles erleben - das ist das Motto der Jugendlichen von St. Maximilian Kolbe. Für die Altersgruppe zwischen 8 und 18 Jahren veranstalten sie jedes Jahr Kinder- und Jugendwochenenden, eine Waldweihnacht, einen Kinderfasching, Jugendgottesdienste und auch ein großes Sommerzeltlager. Außerdem unterstützen sie bei Veranstaltungen am Kirchort oder im Pfarrverband, beispielsweise mit speziellen Programmen für Kinder und Jugendliche.

Die Jugend trifft sich gewöhnlich am ersten Sonntag im Monat im Jugendkeller in St. Maximilian Kolbe zur Leiterrunde - außer in den Sommerferien.

Wer Kontakt zur Jugend aufnehmen möchte, kann das über das Pfarrbüro von St. Maximilian Kolbe tun.

Katholische Jugendstelle Nürnberg-Süd

Die katholische Jugendstelle Nürnberg-Süd ist eine von acht Jugendstellen im Bistum Eichstätt. Das Team unterstützt die kirchliche Jugendarbeit im Dekanat Nürnberg-Süd, ist Anlauf- und Servicestelle für haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter, organisiert mit seinen Kooperationspartnern verschiedene Veranstaltungen für Jugendliche und junge Erwachsene und bildet ehrenamtliche Jugendleiter aus.
Zudem unterstützt sie die Arbeit des BDKJ Dekanats Nürnberg-Süd und des BDKJ Nürnberg-Stadt. Das Büro befindet sich in den Räumlichkeiten von Zum Guten Hirten, also in der Namslauer Straße 11, 90473 Nürnberg. 

Mehr Infos zur Jugendstelle gibt es hier.

Katholische junge Gemeinde (KjG)

In den Räumlichkeiten von zum Guten Hirten in der Namslauer Straße befinden sich neben der katholischen Jugendstelle Nürnberg-Süd und dem BDKJ Nürnberg-Süd auch das Diözesanbüro des KjG-Diözesanverbandes Eichstätt (KjG Eichstätt). Aufgrund der räumlichen Nähe wird auch inhaltlich eng zusammengearbeitet und verschiedene Veranstaltungen werden in Kooperation durchgeführt. Und: Die Jugendreferentin der Jugendstelle ist gleichzeitig auch die Referentin der KjG Eichstätt.

Im Bistum Eichstätt gibt es sechs KjG-Pfarrgemeinschaften, die vor Ort unter anderem Kinder- und Jugendgruppen, Zeltlager und Jugendgottesdienste anbieten und sich für die Themen der KjG wie Partizipation und Teilhabe von Kindern und Jugendlichen, Glaube und Spiritualität, und Geschlechtergerechtigkeit und -vielfalt stark machen. Aktuell umfasst die KjG Eichstätt circa 250 Mitglieder.

Weitere Informationen zur KjG Eichstätt gibt es unter: www.kjg-eichstaett.de